Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Gartentelefon

Landschaftspflegeverband
„Mecklenburger Endmoräne“ e.V.
Torgelower Straße 14
17192 Neu Schloen

Gartentelefon:
039934-899646

an jedem Montag 13.00 - 17.00 Uhr

Telefon: 039934-899 645
Fax: 039934-899647

EMail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorbeugende Maßnahmen zum Schutz gegen Möhrenfliegen

Wenn nicht vergilbende Blätter oder das gänzliche Absterben junger Möhren darauf hinweisen, wird der Schaden der Möhrenfliege erst bei der Ernte sichtbar.

Vorwiegend im unteren Teil der Wurzel zeigen sich rostrote, meist offene Fraßgänge, die Eingangstore für Fäulniserreger sind. Hier haben sich die Larven der kleinen schwarzen Möhrenfliege bis in den Zentralzylinder der Wurzel gefressen.

Die Puppen und Larven der Möhrenfliege überwintern bis 30 cm tief im Boden. Vorbeugend sollten Sie daher Möhren nur alle vier Jahre an gleicher Stelle anbauen und vorzugsweise einen offenen, windigen Standort wählen. Durch Kombination von Möhren mit Zwiebeln oder Lauch können Sie den Befall mindern. Der Geruch der Zwiebelgewächse lenkt die Fliege ab, sodass sie die für ihre Eiablage nötigen Möhren nicht findet.  Verzichten Sie auf Wässern und Hacken der Möhrenbeete während der Flug- und Eiablagezeit Mitte / Ende Mai. Kulturschutznetze mit einer Maschenweite von 1,5 mm ab Ende April ausgelegt schützen vor dem Befall. Verwenden Sie Vlies als Schutz, sollten Sie dieses ab Beginn der heißen Jahreszeit durch ein Kulturschutznetz ersetzen oder für ausreichend Lüftung sorgen. Die Hauptflugzeit der Möhrenfliege liegt in der Zeit ab dem späten Nachmittag. 

 

Der Garten ruft, rufen Sie zurück! Am Gartentelefon von Natur im Garten MV erhalten Sie die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen! Hier können Sie sich auch für die Beratungen anmelden und die zahlreichen Publikationen von "Natur im Garten" bestellen. Unter 039934-899646 ist das Gartentelefon an jedem Montag von 13:00 bis 17:00 Uhr für Sie da!

 

(NiG, 21. KW 2016)

  • Apfel
  • Tomaten
  • Tulpe und Maennertreu
  • Buschwindrschen
  • Kirschbluete 1
  • Sonnenblume