Termine

Gartentelefon

Landschaftspflegeverband
„Mecklenburger Endmoräne“ e.V.
Torgelower Straße 14
17192 Neu Schloen

Gartentelefon:
039934-899646

an jedem Montag 13.00 - 17.00 Uhr

Telefon: 039934-899 645
Fax: 039934-899647

EMail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es ist Bärlauchzeit!

Der Bärlauch verleiht frühlingshaften Gerichten eine besondere Würze.

Auch Waldknoblauch genannt, können seine Blätter zu Aufstrichen, Pestos und Suppen verarbeitet werden. Die nach dem Blattaustrieb erscheinenden Blüten, die an weiße Sterne erinnern, sind eine hübsche und zugleich essbare Dekoration. Um ganz sicherzugehen, dass Sie die richtige Pflanze gepflückt haben, sollten Sie sich vorher mit den genauen Merkmalen des Bärlauchs und seinen giftigen Doppelgängern, wie etwa der Herbstzeitlose und dem Maiglöckchen, beschäftigen.

Um Bärlauch von diesen Giftpflanzen zu unterscheiden, genügt es, ein Blatt zwischen den Fingern zu zerreiben. Tritt nicht der für Bärlauch typische knoblauchartige Geruch auf, sollte man das Kraut stehen lassen. Noch ein weiterer Hinweis: Die Bärlauch-Blätter immer einzeln ernten. Die meisten Vergiftungen beruhen nicht auf Verwechslung, sondern auf unsorgfältiger Ernte, bei der andere Pflanzen mitgepflückt werden.

 

Der Garten ruft, rufen Sie zurück! Am Gartentelefon von Natur im Garten MV erhalten Sie viele Tipps und Tricks zur naturnahen Gestaltung und ökologischen Bewirtschaftung Ihres Gartens sowie die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen! Hier können Sie sich auch für die Beratungen anmelden und die zahlreichen Publikationen von "Natur im Garten" bestellen. Unter 039934-899646 ist das Gartentelefon an jedem Montag von 13:00 bis 17:00 Uhr für Sie da!

 

 

(NiG, 13. KW 2017)

  • Efeu am Zaun
  • Ringelblume-weigelb
  • Hagebutte-Winter-2
  • Mirabellenblte-2
  • Apfel
  • Kuerbisbluete