Termine

Gartentelefon

Landschaftspflegeverband
„Mecklenburger Endmoräne“ e.V.
Torgelower Straße 14
17192 Neu Schloen

Gartentelefon:
039934-899646

an jedem Montag 13.00 - 17.00 Uhr

Telefon: 039934-899 645
Fax: 039934-899647

EMail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E-Mail Drucken

Natur im Garten MV

Veranstaltung 

Titel:
BNE auf der Streuobstwiese
Wann:
10.10.2017 10.00 h - 15.00 h
Kategorie:
Seminar

Beschreibung

Thünengut in 17168 Tellow 

Für gute Bildung für nachhaltige Entwicklung fehlen in der Praxis häufig konkretisierbare und „griffige“ Bilder, Themen oder Zugänge. Die komplexen globalen Zusammenhänge mit den Herausforderungen der ökonomischen, ökologischen und sozialen Entwicklungen nachvollziehbar zu verbinden, fällt oft sehr schwer.

Streuobstwiesen können viel leisten - neben leckeren Äpfeln und daraus hergestelltem Apfelsaft oder anderen Produkten zum Beisiel auch über Honig oder dort weidende Schafe - also als landwirtschaftliches Gut. Die große Artenvielfalt ist ein Wert an sich. Sie sind Lernort oder Begegnungsort, sie dienen der Wirtschaft oder Erholungszwecken – und sie fordern und fördern der Gemeinsinn der Generationen.
So gewinnt das Streuobst durch die gesellschaftlichen Nutzungen an Bedeutung, während die Bestände in M-V auch wegen ihrer Überalterung und dem fehlenden Schutz kleiner werden.
Das Seminar möchte Bildungsakteure im Themenfeld Streuobst zusammen bringen. Sowohl der fachliche Austausch als auch theoretische Grundlagen sollen dabei nicht zu kurz kommen.
Weitere Schwerpunkte:
 Gemeinsame Erkundung einer Streuobstwiese
 Beispiele praktischer Umsetzung in M-V
 Vorstellung des Streuobst-Netzwerkes in M-V
 Streuobst-Genuss-Schein (SOS)
Zielgruppen: Außerschulische Lernorte und Akteure der Umweltbildung und der BNE, Schulstandorte mit Streuobstwiesen als Kooperationspartner, NUN-Zertifizierte Bildungsangebote
Termin: 10.10.2017, 10:00 bis 15:00 Uhr
Ort: Schullandheim und Thünengut Tellow
OT Tellow 15, 17168 Warnkenhagen
Referenten: Ulrike Gisbier, Stiftung Akademie für Nachhaltige Entwicklung, Güstrow
Franziska Schwahn, Kunst & Natur e.V. Steinfurth
Lucia Hoffmann, Gutshaus Hermannshagen e.V.

Weitere Informationen unter Nr. Veranstaltungs-Nr. 60/17 der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung MV: http://www.lung.mv-regierung.de/insite/cms/umwelt/nachhaltige_entw/lls_veranstaltungen.htm

  • Wildrose
  • Pflaumen
  • Kirschbluete 1
  • Sternmoos
  • Dahlie gelb
  • Tagetes-rot-gefllt-2