Termine

Gartentelefon

Landschaftspflegeverband
„Mecklenburger Endmoräne“ e.V.
Torgelower Straße 14
17192 Neu Schloen

Gartentelefon:
039934-899646

an jedem Montag 13.00 - 17.00 Uhr

Telefon: 039934-899 645
Fax: 039934-899647

EMail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E-Mail Drucken

Termine Natur im Garten

Veranstaltung 

Titel:
Wie und wann und warum schneide ich Ziergehölze in Gartenden
Wann:
07.04.2018 10.00 h - 14.00 h
Wo:
Park Ludwigsburg - Loissin OT Ludwigsburg
Kategorie:
Seminar

Beschreibung

Wie und wann schneide ich Ziergehölze in Gartendenkmalen?

Gehölzschnittseminar 

Termin 7. April 2018 | 10.00 – 14.00 Uhr
 
Ort Park Ludwigsburg 17509 Loissin | OT Ludwigsburg Treffpunkt: Schloss-Vorplatz
 
Seminarleiter Gernot Hübner | Landschaftsarchitekt und ÖBV-Gehölzsachverständiger | Greifswald
 
Veranstalter Stralsunder Akademie für Garten- und Landschaftskultur
 
Teilnahmegebühr 25 Euro (10 Euro für Studierende)
                                                                                                                                                       Verbindliche Anmeldung bis zum 23. März 2018 

Anmeldeformular: http://www.stralsunder-akademie.de/downloads/archiv/2018/s070418.pdf

 

Der bis zu 400 Jahre alte Gehölzbestand im Park von Ludwigsburg bei Greifswald ist arten- und habitatreich sowie ein ästhetisch und kulturhistorisch wertvolles Gartendenkmal. Über viele Jahrzehnte der sukzessiven Entwicklung überlassen, fanden in den vergangenen 5 Jahren durch eine kleine Gruppe von Gartenaktivisten wieder Gehölzpflegearbeiten statt. Hierdurch traten überraschend alte im Boden schlummernde Pflanzenarten hervor und es zeigte sich der Verlust von Original-Altgehölzen. In einigen wichtigen Parkbereichen konnte historische Gartenarchitektur sichtbar gemacht werden. Gehölzbiologisch begründet zu Frühlingsbeginn wird im Seminar der aktuelle Erkenntnisstand der Gehölzpflege erklärt und praktisch ausgeführt. Schnell wird dabei deutlich, dass es die Schnittregel nicht gibt, sondern stattdessen nur artspezifisch zu ganz individuellen Zeitpunkten geschnitten werden kann. Das Seminar in Ludwigsburg vermittelt die wichtigsten theoretischen und praktischen Grundlagen für den Schnitt an Zier- und Obstgehölzen. Wieviel Eingriffe in einen historischen Gehölzbestand sind notwendig und wieviel Natur lassen wir zu? Diesen Fragen sind die Gehölze des Parks Ludwigsburg bei der Parksanierung in besonderer Weise ausgesetzt. Die Vermittlung denkmalpflegerischer Aspekte bei der Gehölzbestandspflege möchte die Probleme der Gehölzpflege in Gartendenkmalen klar aufzeigen und derzeitige Arbeiten erklären. Alle Seminarteilnehmer_innen werden um witterungsgerechte Kleidung sowie um Mitbringen von etwas Schnittwerkzeug gebeten. Es wird ein kleiner Mittagsimbiss angeboten.

Gernot Hübner, seit 1995 freiberuflicher Landschaftsarchitekt und ÖBV-Gehölzsachverständiger sowie Freier Referent für die Themenbereiche Gehölze, Gehölzkrankheiten, Verkehrssicherung von Gehölzen, Gehölzbegutachtung und Gehölzwertberechnungen, informiert über Schnittzeitpunkt und Schnitttechnik sowie Pflanzung und Pflege verschiedener Ziergehölzarten. Gern gibt er sein langjährig erworbenes gärtnerisches Wissen weiter und beantwortet individuelle Fragen.  

 

http://www.stralsunder-akademie.de/veranstaltungen/seminare/374-sonnabend-7-april-2018.html

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Park Ludwigsburg
PLZ:
17509
Stadt:
Loissin OT Ludwigsburg

Beschreibung

Zur Zeit keine Beschreibung verfübar

  • Aster
  • Ringelblume_mit_Biene
  • Hagebutte
  • Waldanemone
  • Efeu am Zaun
  • Spinnennetz mit Tau